Link Search Menu Expand Document
TV 1875 Paderborn
// Fußballabteilung

Zusammenschluss schafft Synergien

Räumlich waren sich die Fußballer der DJK SSG 1920 und der Turnverein 1875 Paderborn immer schon nah. Denn das Trainingsgelände der Kicker liegt direkt neben dem Sport- und Begegnungszentrum des Paderborner TV 1875. Seit dem 1. Juli sind die Kicker nun eine neue Abteilung des Paderborner Traditionsvereins.

David Finnelly, Alexander Anklam und Franz Driller Freuen sich über den gelungenen Zusammenschluss, von links: Juniorenobmann Alexander Anklam und David Finnelly, 1. Vorsitzender der Fußball-Abteilung, sowie Franz Driller, Präsident des TV 1875 Paderborn. (Foto: Dirk Rellecke / Artikel erschienen im WB)

Die Verantwortlichen in den Vorständen des TV 1875 und der DJK SSG 1920 Paderborn e.V. waren sich seit vielen Jahren einig, dass es auf dem Sportgelände Im Goldgrund einen gemeinsamen Verein geben sollte. „Mit der Fußball-Sparte stärken wir die Rolle unseres Vereins als zentrale sportliche Anlaufstelle für die Stadtteile Lieth, Kaukenberg, Goldgrund und Springbachhöfe“, so Vereinspräsident Franz Driller. Schon früh habe der TV 1875 erkannt, dass der Fußballsport eine sinnvolle Ergänzung des breit gefächerten Sportangebots des Mehrspartenvereins sei. Ein Plus für beide Seiten, denn nun profitieren auch die Fußballer von der Unterstützung durch die hauptamtliche Geschäftsstelle des TV 1875.

„Für mich ist es besonders wichtig, dass der Verbund im Konsens mit den aktiven der DJK und insbesondere auch mit der Alters- und Ehrenabteilung der DJK erfolgte, damit diese die TV 1875-Familie zukünftig als ihre neue sportliche Heimat akzeptieren können“, so Driller. Vor diesem Hintergrund bestand über viele Jahre eine deutliche Angebotshaltung des TV 1875 in Richtung der DJK. Die Initiative des Anschlusses ging von der DJK aus, was der TV 1875 deutlich begrüßte.

In zahlreichen Gesprächen, erschwert durch die Coronakrise, teilweise als Videokonferenzen, wurden die formellen Hürden überwunden und die sportlichen Dachverbände mit in den Verbundprozess einbezogen. „In unserer Mitgliederversammlung beschlossen wir einstimmig die Aufgabe des Vereins in jetziger Form zum 30.06.2021 und den Anschluss an den TV 1875 Paderborn e.V. zum 01.07.2021“, erklärt David Finnelly, 1.Vorsitzender der Fußball-Abteilung. Das Präsidium und der Vereinsrat des TV 1875 begrüßen die Fußballer nun als neue 18. eigenständige Abteilung unter dem Dach des Gesamtvereins und wünschen den neuen Mitgliedern den erhofften sportlichen Erfolg. Insgesamt hat der über Jahre reifende Gedanke der sportlichen Zusammengehörigkeit eine solide Grundlage für eine zukünftige konstruktive gemeinsame Zukunft der Fußballer beim TV 1875 gelegt.